Medizinaltechnik

Chirurgische Arbeitsinstrumente sind oft Einzelstücke und Kleinserien, die im Dialog mit den Anwendern entwickelt werden. Dazu gehören unter anderem verschiedenste Spezialwerkzeuge und Vorrichtungen für den präzisen Einbau von Implantaten. Diese Instrumente werden aus hochfesten Chromstählen hergestellt. Diese Materialien lassen sich sehr gut mit Funkenerosion bearbeiten.

Hochpräzise Operationswerkzeuge und Implantate

Nach der 3-D-Bearbeitung auf 5-Achsen-Fräszentern werden präzise Führungsschlitze und feine Durchbrüche mittels Drahterosion in die Teile eingebracht. Solche Konstruktionen kommen mit wesentlich weniger Einzelteilen aus und sind dadurch wirtschaftlicher.

Schrauben und Fügekanten fallen weg und die Komponenten lassen sich leichter reinigen. Dem Chirurgen wird so ein sehr präzises Instrumentarium zur Verfügung gestellt. Er kann zum Beispiel ein Implantat genauer und weniger invasiv einsetzen. Der gute Sitz des Implantats und die schnellere Heilung der Operationswunde ermöglichen eine zeit- und kostensparende Rückgewinnung der Mobilität.

Unser langjähriges Know-how in der Technik Drahterosion ermöglicht unseren Kunden die rasche Entwicklung von immer besseren und genaueren Werkzeugen für die Arbeit der Chirurgen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.