Mikromechanik

Uhrenteile in höchster Präzision und elektromechanische Kleinteile sind mit klassischen Fertigungsmethoden oft nur sehr schwierig zu realisieren. Denn kein Fräser ist dünn, kein Sägeblatt schmal genug, um mikromechanische Komponenten in einer solchen Qualität herzustellen.

Kleinstteile in höchster Präzision

Wir stellen für die Uhrenindustrie Einzel- und Serienteile für mechanische Uhren der oberen Preisklasse her. Serienteile von hoher Präzision sind ebenfalls in der Elektronikindustrie sowie in der Entwicklung von Mikromotoren gefragt. Bis zur Serienreife eines Präzisionsteils braucht es verschiedene Arbeitsschritte. Und erst aufgrund der positiven Ergebnisse erfolgt die Produktion einer limitierten Serie – zum Beispiel 1000 Stück für einen bestimmten Uhrentyp. Die Arbeitsschritte: - Herstellung eines Prototyps - Prüfung - Herstellung einer Nullserie für den Einbau in Uhrwerke - Betriebsprüfung

Planung & Entwurf

Die Planung in einen Entwurf wandeln.

Umsetzung

Wir erodieren Ihr Modell.

Auslieferung

Bereits in kurzer Zeit liefern wir Ihnen Ihr Produkt aus.
TOP