×

OFFERTE ANFORDERN

1 Schreiben Sie eine Mail.
2 Warten Sie 24 Stunden.
3Und Ihre Offerte ist da!

Gerne nehmen wir Ihre Offertenanfrage hier entgegen: info@argotec.ch

ÖFFNUNGSZEITEN

Mon-Fri 8:00-17:00
Mittag - 12:00-13:00
Am Wochenende geschlossen
Ob bei Uhrenteilen oder Piezogreifern, die Präzision macht den Unterschied.
Massgenaue Auswerfer und Formeinsätze sorgen für gratfreie Teile.
Eine grosse Freiheit bei Materialwahl erschliesst neue Konstruktionsmöglichkeiten.
Exakte Führungsschlitzte und feine Durchbrüche vereinfachen den Instrumentenbau.
Matrizen und Stempel aus Hartmetall oder Stahl werden selbst mit kleinsten Eckradien möglich.

Präziser als Lasern? Drahterosion!

Wir erodieren, was man nicht fräsen, drehen, stanzen oder lasern kann.

VORTEILE UNSERER SERVICES

Höchste Präzision

Wir fertigen Teile in höchster Präzision mittels unserer Drahterosion an und lösen zudem das Problem der sogenannten "sechsten Seite".

  • Stanzwerkzeugbau
  • Formenbau
  • Medizinaltechnik
  • Mikromechanik
  • Prototypen
  • Serienteile

Anfertigung nach Mass

All Ihre Teilen werden exakt nach Vorgaben angefertigt und durch unsere Spezialisten ausgiebig geprüft.

Serienproduktion

Wir machen Herstellungsprozesses wirtschaftlicher und ermöglichen manche Produktionsschritte gar erst.

KUNDEN FEEDBACKS

WER

WIR SIND

Unser gut organisiertes Team verfügt über ein langjähriges Know-how. Beratung ist für uns eine selbstverständliche Dienstleistung. Kundenspezifische Lösungen sind unsere Stärke.

Wir fertigen Ihre Aufträge auf unserem modernen Maschinenpark und arbeiten innerhalb der verlangten Toleranzen. Die Ergebnisse werden laufen mit hochpräzisen Messwerkzeugen geprüft.

UNSERE KLIENTEN

Startseite Die Stärken der Erosion

Je komplexer einzelne Bauteile werden, je wirtschaftlicher die Produktion werden muss, umso individueller müssen Produktionswege gestaltet werden. Bei einigen Aufgaben stossen gar modernste, spanabhebende Verfahren an ihre Grenzen. Kombinationen zwischen Drahterosion und Fräsvorgängen können wirtschaftliche und akzeptable Lösungen sein.

Zwar sind sowohl Fräsen als auch Drehen als Gesamtprozess wirtschaftlicher, sowohl Laserschneiden als auch Wasserstrahlschneiden schneller. Dafür trumpft die Funkenerosion mit grosser Schneidhöhe und höchster Genauigkeit, die konkurrenzlos sind.

Der Metallbearbeitung durch Drahterosion öffnen sich wachsende Möglichkeiten ergänzend zur spanabhebenden Bearbeitung. Die Leichtigkeit, mit der auch extrem zähe, gehärtete Stähle und Hartmetalle bearbeitet werden, macht diese Technologie zum wichtigen Teilbereich der modernen Maschinenindustrie. Höchste Oberflächengüte, Formgenauigkeit und die enorme Flexibilität eröffnet dieser Technologie immer neue Anwendungsgebiete.

Herstellungsprozesse mit Drahterosion optimieren

Auch wenn sich Drahterosion allein nicht immer als die wirtschaftlichere Lösung erweist, kann sie als Produktionsschritt die Wirtschaftlichkeit eines Herstellungsprozesses optimieren oder die Produktion bestimmter Werkstücke gar erst ermöglichen. Anspruchsvolle Teile für den Werkzeug- und Formenbau und komplizierte Konstruktionen für den Maschinenbau sind mit Drahterosion problemlos herzustellen. Ebenso wie Prototypen und Kleinteile in höchster Präzision und Elektroden als Werkzeuge für die Senkerosion. Schnittverluste werden auf ein Minimum reduziert und halbieren den Materialverlust beispielsweise bei der Herstellung von teuren Halbschalen mit Hartschichten an den Laufflächen.

Massgenauigkeit für Formteile

Der Formenbau ist heute ohne die wirtschaftliche Technik der Drahterosion kaum mehr vorstellbar. Hochgenaue Konturen, Verzahnungen und feine Rippen werden durch Drahterosion erst möglich. Das Schneiden von Rund-, Flach- und Formauswerfern ist leicht zu bewerkstelligen und sorgt für ein reibungsloses Ausformen der Spritzgussteile. Uhrenteile in höchster Präzision und elektromechanische Kleinteile sind mit klassischen Fertigungsmethoden oft nur sehr schwierig zu realisieren. Dank schneller Produktion von schwierigen Einzelteilen ist die Funkenerosion für die Herstellung von Prototypen die ideale Verfahrenstechnik. Hier ist die Drahterosion eine wirtschaftliche Lösung.

Lösung des Problems der sechsten Seite

Bei der Fünf-Seiten-Bearbeitung von filigranen Teilen kann die sechste Seite oft nur umständlich fertig gefräst werden. Wenn das Werkstück beispielsweise geringe Wandstärken oder schwierig fassbare Konturen aufweist, bietet sich die Drahterosion für das Abtrennen ohne Verzug und ohne Gratbildung an. Die sechste Seite wird nicht zerspant, sondern weggeschnitten. Natürlich kann gerade bei diesem Prozess gleichzeitig die ganze Möglichkeit der freien Achsensteuerung eingesetzt werden. So wird nicht nur das Problem der sechsten Seite elegant gelöst, sondern es kann auch zur genauesten und anspruchsvollsten Prozedur des ganzen Herstellungsverfahrens werden.

Planung & Entwurf

Die Planung in einen Entwurf wandeln.

Umsetzung

Wir erodieren Ihr Modell.

Auslieferung

Bereits in kurzer Zeit liefern wir Ihnen Ihr Produkt aus.

Spannende Fakten

30‘000+

Verfügbare Stunden

30Jahre+

Erfahrung

6+

Maschinen im Einsatz

Haben Sie Interesse an der Geschichte und Entstehung von unserer Erfolgsunternehmung?

In unserer Historic erhalten Sie einen Einblick in unserer Firmenprozess.

Unsere letzten Blog Posts

VIEW ALL -
Entscheiden auch Sie sich für Drahterosion!
TOP